Therapeutische Massagen

Massagen zeichnen sich durch effektives Auflösen von Muskelverspannungen aus, die durch gezielte Berührungen zu einem neuen Körpergefühl führen. Gerade beim Trainieren unserer Pferde stellen wir immer wieder fest, dass das Pferd auf einer Hand besser läuft als auf der anderen. Dies muss nicht unbedingt ein schwerwiegendes Problem sein, sondern kann eine überstrapazierte verspannte Muskulatur sein, die das Pferd in der Bewegung einschränkt. Mit verschiedenen Handgriffen und Techniken werden die betroffenen Körperregionen massiert und Verspannungen lösen sich auf. Massagen können auch prophylaktisch oder als therapeutische Begleitung angewandt werden, um das innere Gleichgewicht wieder herzustellen.